Start Verband

ACFL

Der Verband

Drucken

Die ACFL, was bedeutet das?

Die ACFL ist ein Glied der Kirche Luxemburgs, ein katholischer Verband, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, seine MitgliederInnen in den Bereichen Religion, Kultur, sozialem Engagement und Weiterbildung zu begleiten.

Die ACFL ist in ihrem Wesen und in ihren Strukturen in zwei Richtungen angelegt, von der Basis zur Spitze, und umgekehrt, von den nationalen Verantwortlichen zu den Dekanats- und Sektionsmitgliedern. Die Spitze der ACFL wird gebildet durch den Nationalvorstand, der sich aus den einzelnen Dekanatspräsidentinnen, Vertreterinnen der ACFL-Spezialgruppen, Delegierten bei anderen Vereinigungen, Mitgliedern des Verwaltungsrats und der geistlichen Begleitung zusammensetzt (ausführliche Angaben, s. Statuten).