ACFL

MMM - Mouvement Mondial des Mères

Drucken

 

Wurde 1947 als unabhängige Organisation gegründet, ihr gehören 61 Organisationen/Verbände aus 36 Ländern an, somit repräsentiert MMM über 3 Millionen Mütter weltweit.
MMM arbeitet auf drei Ebenen, um die Lebensbedingungen der Mütter und ihrer Kinder zu verbessern. Auf örtlicher und nationaler Ebene geht es um konkrete Situationen vor Ort oder im betreffenden Land. Auf internationaler Ebene gibt es ständige Kontakte zu den Vereinten Nationen in New York, Paris, Wien, Genf und zur EU-Kommission und zum EU-Parlament.

Anliegen ist es, gut arbeitende Netzwerke zu schaffen, um den EntscheidungsträgerInnen Vorschläge machen zu können und in Gesprächen aufzuzeigen, welche Folgen politische Entscheidungen langfristig für das Leben der Menschen haben: Die Mütter sollen sensibilisiert werden sich gegen Ungerechtigkeit und Gewalt einzusetzen. Sie sollen lernen ihren Einsatz als Mutter in Familie und Gesellschaft zu unterstreichen, die Interessen und Anliegen der Mütter immer wieder publik zu machen und sich gegenseitig unterstützen.

Präsidentin ist Anne-Claire de Liedekerke.

Sitz des Generalsekreteriats ist:
 
MMM
Bâtiment B
5, rue de l'Université
F-75007 Paris


Tel. et Fax: 0033-1-42 88 27 28


www.mouvement-mondial-des-meres.org